Psychiatrische Tagesklinik
Bad Säckingen

Psychiatrische Tagesklinik

Die Psychiatrische Tagesklinik Bad Säckingen wurde im Jahr 2000 eröffnet und bietet Menschen mit psychischen Problemen eine multiprofessionelle Behandlung im teilstationären Setting.

Wir verfügen über 20 Behand­lungsplätze und haben die Zulassung für alle gesetzlichen Krankenkassen, die Kosten der Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen komplett übernommen.

Die teilstationäre Behandlung (Mo – Fr 08:30 bis 16:00 Uhr) bietet Patientinnen und Patienten (ab 18 Jahren) die Möglichkeit, weiterhin in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu leben und gleichzeitig über einen Zeitraum von meist ca. 8 Wochen ein umfangreiches einzel- und gruppentherapeutisches Behandlungsangebot wahrzunehmen.

Wir behandeln Frauen und Männer, die an einer Depression, einer bipolaren Erkrankung, einer psychotischen Störung, Angsterkrankung, Anpassungsstörung oder einer Persönlichkeitsstörung leiden.

Eine tagesklinische Behandlung ist erforderlich, wenn ambulante Behandlun­gen nicht ausreichen, oder wenn nach einer vollstationären Behandlung eine tagesstrukturierende Behandlung notwen­dig ist, um in den Alltag zurückzufinden.

Für demenzielle Erkrankungen, Suchterkrankungen oder Zwangsstörungen sind spezielle störungsspezifische Behandlungsangebote erforderlich und können daher bei uns nicht behandelt werden.

Kontaktieren Sie uns: Telefon 07761 939 7790 Mo - Fr 08:00 - 16:00 Uhr